Projekt­ent­wicklung 4.0

BEYONITY x Price­Hubble — digitale Unter­stützung von der Pre Due Dili­gence bis zum letzten Notar­termin

Von Yoshij Zentara

BEYONITY entwi­ckelt Zusam­men­arbeit mit der Immo­­bilien-bewer­­tungs-Plattform Price­Hubble ein Produkt welches Markt‑, Preis‑, und Stand­ort­ana­lysen der Daten­spe­zia­listen Price­Hubble in einem drei­di­men­sio­nalen inter­ak­tiven Stadt­modell darstellt. On top wird das geplante Gebäude noch in foto­rea­lis­ti­scher Qualität visua­li­siert und begehbar. Die smarte Produktwelt von BEYONITY becomes Big Data enabled. Daten Know-How trifft auf Enter­tainment.

 

 

Dieses Joint-Venture verspricht nicht weniger als die Projekt­ent­wicklung im Immo­bi­li­en­be­reich zu revo­lu­tio­nieren! Denn mit dem digi­talen Ökosystem aus Daten, Vertriebs-Know-How und Enter­tainment bekommen Projekt­ent­wickler ein Gesamt­paket, mit dem stra­te­gisch und effi­zient Gebäude geplant, gebaut und vermarktet werden können.

“Wir stehen vor einem Para­dig­men­wechsel im Umgang mit Tech denn: Daten sind wichtig, aber sie sind kein Selbst­zweck, sondern ein Enabler für besseres Story­telling.”

meint Leonard Wegener, Head of Sales & Share­holder bei BEYONITY.

 

Im Zuge dieser Colla­bo­ration tragen Leonard Wegener & Christain Steinke, Director B2B bei Price­hubble dieses Konzept auf der dies­jäh­rigen Polis Convention vor. Die Polis Convention vom 27. und 28. April in Düsseldorf ist die bundes­weite Messe für Stadt- und Projekt­ent­wicklung. Hier treffen sich alle Akteure, die unsere Städte aktiv beein­flussen, gestalten und weiter­ent­wi­ckeln wollen. Thema sind wie jedes Jahr hoch­ak­tuelle Frage­stel­lungen und Heraus­for­de­rungen der Stadt- und Projekt­ent­wicklung.

Zusammen mit den erfah­renen Data-Scien­­tists, Inge­nieuren und Immo­bi­li­en­profis von der Immo­­bilien-Bewer­­tungs­­­plattform Price­hubble wird Leonard über das Thema “Projekt­ent­wicklung 4.0 — digitale Unter­stützung von der Pre Due Dili­gence bis zum letzten Notar­termin” reden.

 

 

Wer mehr über das Projekt oder den Vortrag erfahren möchte schaltet beim Live­stream ein:

https://2022.polisconvention.com / Passwort: polis2022

 

Wann? DONNERSTAG, 28. APRIL um 14:30 – 15:00 Uhr THEMENFORUM II — Auf der Bühne und im Live­stream!

 

Dies sind die Themen des Vortrags:

Leonard Wegener Christian Steinke von Price­Hubble erläutern wie sie mit modernen Tech­no­logien wie künst­licher Intel­ligenz heute schon Ihre Projekte von morgen zum Leben erwecken und den gesamten Lebens­zyklus der Entwicklung steuern können.

 

Zu Price­hubble:

Price­Hubble wurde gegründet, um die Trans­parenz auf dem globalen Immo­bi­li­en­markt zu erhöhen. Sie bieten Firmen­kunden Einblicke in Immo­bilien und Lösungen, die es Kunden ermög­lichen, fundiertere Immo­bi­li­en­ent­schei­dungen zu treffen und Leis­tungs­kenn­zahlen (wie Kunden­ge­winnung, Kunden­bindung, Rendite oder Leer­stands­quoten) erheblich zu verbessern. Das Unter­nehmen ist in 9 Märkten aktiv und beschäftigt über 170 Mitar­bei­te­rInnen an den Stand­orten Berlin, Paris, Wien, Zürich, Amsterdam Prag und Tokio.

Price­Hubble bietet akkurate Objekt­be­wertung und einzig­artige Stand­ort­analyse rund um die Immo­bilie mit einem Klick. Durch die Berück­sich­tigung von:

  • über 150 Objek­t­ei­gen­schaften
  • über 100 Lage­fak­toren
  • über 150 Markt­ein­flüsse

liefert Price­Hubble Aussagen zu den voraus­sicht­lichen Markt­preisen.

Darüber hinaus wird auch der Einfluss von nicht-tradi­­ti­o­­nellen Immo­bi­li­en­daten erfasst

  • Wie ist die Aussicht?
  • Wie ist die Sonnen­schein Beschattung des Objektes?
  • Anbindung an ÖPNV
  • Kultu­relles Angebot, Restau­rants, Cafes etc.

Daraus ergibt sich ein Planungstool das Projekt­ent­wickler aktiv dabei unter­stützte die rich­tigen Entschei­dungen zu treffen.

 

Zu Christian Steinke von Price­Hubble:

Christian Steinke ist Director für das B2B Segment bei Price­Hubble Deutschland und treibt in dieser Position stetig den Ausbau des Partner- und Kunden­netz­werks voran. Er bringt über 12 Jahre Erfahrung im Vertrieb und der Beratung im Immobilien‑, Finanz- und Tech­no­lo­gie­be­reich mit. Nach seinem Master­studium der kogni­tiven Psycho­logie an der ETH Zürich, begann er seinen Werdegang zunächst im Bereich Human Resources und anschließend im IT Vertrieb. Den Sprung in die Immo­bi­li­en­branche vollzog Steinke als er über eine Station in der Beratung von Family Offices zu Costar, einem Wirt­schafts­in­for­ma­ti­ons­diensten für den Immo­bi­li­en­sektor wech­selte. Als Senior Manager Real Estate bei Homelike sammelte er zudem umfang­reiche Erfahrung im Wohn­im­mo­bi­li­en­sektor, bevor er 2019 zu Price­Hubble kam.

 

Mehr Infor­ma­tionen zur Messe und dem Programm finden Sie hier: https://www.polis-convention.com/convention/