Sonder­wun­sch­ma­nagement

3D Konfi­gu­ra­toren für Websites von Immo­bilien

Von Yoshij Zentara

Googlet man nach dem Wort “Konfi­gu­rator”, so kommen fast ausschließlich 3D Konfi­gu­ra­toren von Fahr­zeug­her­stellern. Audi, Volks­wagen, BMW, Mercedes. Sie alle bieten Indi­vi­dua­li­sie­rungs­mög­lich­keiten für ihre Fahr­zeuge an. Und warum auch nicht? Der Vorteil liegt doch auf der Hand: Online Konfi­gu­ra­toren sorgen für indi­vi­duelle Angebote, kurze Reak­ti­ons­zeiten für Kunden, Mini­mierung der Fehlerrate und Stei­gerung der Kunden­zu­frie­denheit. Doch natürlich muss das “Produkt” auch eini­ger­maßen komplex und indi­vi­dua­li­sierbar sein, sowie eine gewisse Emotio­na­lität ausstrahlen.

Sind also Online Konfi­gu­ra­toren nur für große Fahr­zeug­her­steller attraktiv? Mit Nichten!

 

Mehr Infor­ma­tionen

 

Den auf welches “Produkt” trifft das ebenso zu? Auf Immo­bilien. Im engeren Sinn: Die Ausstattung einer Immo­bilie. Emotio­naler und komplexer kann es doch kaum werden. Wo, wenn nicht hier, sind die Indi­vi­dua­li­sie­rungs­mög­lich­keiten so enorm. Das Zuhause eines Jeden ist Ausdruck seiner Persön­lichkeit. Badaus­stattung, Boden­beläge, Farben, Material, Design und das Zusam­men­spiel aus diesen Faktoren formt einen Raum und das Zuhause. Hier ist seit jeher alles konfi­gu­rierbar. Und ein jeder konfi­gu­riert sich sein Zuhause anders.

Was die Konfi­gu­rier­barkeit darüber hinaus noch für Vorteile bringen kann, erfahren Sie in folgendem Blog­beitrag.

Kunden­bindung mit 3D Konfi­gu­ra­toren

3D Konfi­gu­ra­toren für Immo­bilien sind sie kein Mittel, um Aufmerk­samkeit zu gene­rieren. Sie sind also nicht primär als Marke­tingtool zu betrachten. Statt­dessen sind Sie eher im Customer Rela­ti­onship Management (CRM) Feld zu verorten. Anders formu­liert: Ein Online Konfi­gu­rator wird keinen Wohnungs­finder oder einen Wohnungs­rundgang ersetzen. Was aber jedoch sehr gut kann, ist diese ideal zu ergänzen.

Über­zeugen Sie sich selbst von der Qualität unseres Konfi­gu­rators.

Konfi­gu­rierbare Customer Journey 

Die Customer Journey im Vertrieb von Immo­bilien ist länger als in anderen Branchen und häufig von Unter­bre­chungen geprägt. Wach­sender Konkur­renz­druck und der Anspruch schneller, hoch­prei­siger und gezielter Immo­bilien zu vermarkten hat dazu geführt, dass sich Immo­bi­li­en­mar­keting zu einer Disziplin mit einem breit gefä­cherten Angebot an Instru­menten entwi­ckelte. Diese sind jedoch häufig nur auf den Verkauf ausge­richtet. Wir sind hingegen jedoch der Meinung, dass Kunden auch über den Vertriebs­prozess hinaus zufrie­den­ge­stellt werden müssen. Wir wollen auf jeder Stufe der Customer Journey eines Immo­bi­li­en­käufers für den WOW Effekt sorgen — also auch nachdem Kauf­ab­schluss im soge­nannten Sonder­­wunsch-Management mit einem 3DKonfigurator. 

Denn wir wollen aus Besu­chern Inter­es­senten, aus Inter­es­senten Käufer und aus Käufern Marken­bot­schafter machen.

Sie sind Bauträger, Projekt­ent­wickler oder Immo­bi­li­en­makler und wollen wissen wie das geht? Wir machen mit unserem Online Konfi­gu­rator Ihre Kunden glücklich und Sie dadurch erfolg­reicher. Gleich­zeitig lernen Sie Ihre Kunden besser kennen und können zukünftige Maßnahmen noch ziel­ge­nauer ausspielen. 

Mehr zu den einzelnen Phasen der Customer Journey im Immo­bi­li­en­ver­trieb finden Sie auf unserem Blog unter https://beyonity.de/blog/

Das Gefühl des Besitzens

3D Konfi­gu­ra­toren nutzen bewährte psycho­lo­gische Mecha­nismen von Werbung.

Denn, in der Lage zu sein an einem Prozess teil­zu­nehmen und das Endergebnis zu beein­flussen, fördert beim Nutzer die emotionale Bindung zum Produkt.

“Ich habe daran mitge­wirkt, deshalb ist es meins!” 

Gibt man Konsu­menten die Entscheidung und Kontrolle während des Design­pro­zesses in die Hand beschäf­tigen sie sich auto­ma­tisch mehr mit dem Produkt. Beim aus und rumpro­bieren steigern Sie zum einen den “Spaß­faktor” und zum anderen, kommt am Ende ein ganz persön­liches Produkt heraus. Da kann sich jeder viel schneller vorstellen dort einzu­ziehen. So erzeugen 3D Konfi­gu­ra­toren für Immo­bilien viel lebhaftere mentale Bilder des virtu­ellen Objekten auf dem Bild­schirmen und in den Köpfen der Käufer als Text oder statische Bilder es können. 

Antworten auf die wirklich wich­tigen Fragen

Entschei­dungen müssen getroffen werden und zwar endgültig. Passt der helle Boden zur dunklen Küche? Oder doch lieber dunkler Boden und die helle Küche? Wand rein oder besser raus? Wer weiß das schon genau, wenn er es nicht sieht.

Wie spaßig und einfach diese Fragen mit dem Echtzeit Konfi­gu­rator von BEYONITY beant­wortet werden, zeigt unser Mitar­beiter Yoshij Zentara hier in diesem “Hands on”:

ff


Imple­men­tation in Ihre Marketing Kampagne

Kunden sind bereit, für diese “selbst gestal­teten” Produkte einen höheren Preis zu zahlen als für nicht indi­vi­duell gestaltete Produkte. Und in den meisten Fällen halten sie den zusätz­lichen Preis für ange­messen, da das maßge­schnei­derte Produkt als wert­voller empfunden wird als das Stan­dard­produkt. Sie kaufen nichts “von der Stange” sondern ein maßge­schnei­dertes Produkt. Das darf dann auch etwas mehr kosten.

Vorrendern oder direkt Rendern — Vorteil unseres Online Konfi­gu­rators

Unser Online Konfi­gu­rator ist ein Echtzeit-Konfi­­gu­­rator. Welche Vorteile bietet das?

Ein kleines Rechen­bei­spiel zeigt den Vorteil von einem Echtzeit-Konfi­­gu­­rator.

Ange­nommen Sie möchten in Ihrem Objekt folgende Auswahl­mög­lich­keiten bieten: Sie bieten 5 verschiedene Böden, 5 verschiedene Wand­farben und 5 verschiedene Abde­ckungen an. Für einen Raum in einer Perspektive. Dann müssten hier schon 3125 Bilder vorge­rendert werden, damit Sie dem Nutzer später zur Verfügung stehen. Jeder Blick­winkel oder jede Kombi­na­ti­ons­mög­lichkeit, die jetzt noch dazu kommt, steigert die benö­tigte Rechen­leistung expo­nen­tiell.

Wenn es aber jetzt nicht nur bei den paar Auswahl­mög­lich­keiten bleiben soll, sondern Sie Ihren Kunden wirklich die Möglichkeit geben wollen sich sein Wunsch­objekt zusam­men­zu­stellen, dann kommen sie schnell in die hunderte Million Bilder, die vorbe­rechnet werden wollen. Da geht man schnell an die Grenzen des Möglich­keiten. Zumal dann auch die Produktion der Bilder mehrere Tage dauern kann. Unser webba­sierter 3D Konfi­gu­rator jedoch berechnet die Bilder erst wenn sie gebraucht werden — also in Echtzeit.

So haben wir faktisch keine Begren­zungen mehr in den Auswahl­mög­lich­keiten. Und das in einer wirklich beein­dru­ckenden Qualität. Das ist für alle, die sich etwas damit auskennen ziemlich beein­dru­ckend. Warum haben wir das gemacht? Das ermög­licht es uns einfach viel mehr Blick­winkel, Perspek­tiven und Konfi­gu­ra­ti­ons­mög­lich­keiten darzu­stellen. Wer das selber mal auspro­bieren möchte hier entlang.

Selbst auspro­bieren

Flexi­bi­lität mit 3D Konfi­gu­ra­toren für Immo­bilien in Zeiten von globalen Baustoff­krisen

Wenn z.B. durch Corona Liefer­ketten zusam­men­brechen oder Baustoff­preise explo­dieren, muss ein 3D Konfi­gu­rator flexibel sein. Bei vorge­ren­derten Bildern ist das unmöglich. Fällt eine Auswahl­mög­lichkeit weg können schnell mal eine Million Bilder für die Tonne sein. Für Sie als Kunden heißt das: Mehr Kosten und mehr Zeit muss einge­plant werden. In Zeiten von globalen Baustoff Krisen sind Sie mit einem unbe­weg­lichen vorge­ren­derten Produkt schlecht beraten.

Mit unserem Echtzeit Konfi­gu­rator sind solche Ände­rungen kein Problem. Sie teilen uns mit, was sich ändert oder raus soll. Wir setzen um. Das kann nur Echtzeit.

Mehrwert für Beide Seiten

Viele sehen immer nur den Mehrwert auf Kunden­seite. Aber gleich­zeitig verschlanken unsere Tools den Vertriebs­prozess auf das Wesent­liche. Als digitale Ergänzung des Verkaufs­be­raters. Makler müssen nicht mehr mit Kunden in den Flie­sen­laden, um einen anspruchs­vollen Kunden stun­denlang in der Innen­ein­richtung zu beraten. Das ist ja auch gar nicht die Aufgabe eines Maklers, kann aber bei wich­tigen Kunden dazu gehören. Mit einem Online Konfi­gu­rator haben Sie einen digi­talen Showroom, in dem Kunden einfach alles mal auspro­bieren und kombi­nieren können. Während Sie sich auf Ihr Kern­ge­schäft konzen­trieren. 

Fazit — 3D Konfi­gu­rator als Sonder­wun­sch­ma­nagement Tool

Ein Online Konfi­gu­rator sorgt für dras­tische Reduktion des Zeit­be­darfs zur Erstellung von kunden­spe­zi­fi­schen Ange­boten, die schnellere Reaktion auf indi­vi­duelle Bedürf­nisse, voll­ständige, effi­ziente Ange­bots­er­stellung, die wesentlich schnellere Bereit­stellung aller Produkt­un­ter­lagen und die Redu­zierung von Kosten durch Baufehler. 3D Konfi­gu­ra­toren für Immo­bilien helfen in der “Anbah­nungs­phase”, da er dem Inter­es­senten die Möglichkeit gibt, das Produkt zu indi­vi­dua­li­sieren. Im “After-sales” macht er Abläufe effi­zi­enter und sorgt dadurch u.a. für höhere Kunden­zu­frie­denheit.

 

Mehr Infor­ma­tionen